Jedes Fitness-Gerät mit Kamera und Mikrofon ist ein potenzielles Sicherheitsrisiko

In der Pandemie treiben viele Menschen im eigenen Wohnzimmer Sport, um ausgeglichen und fit zu bleiben. Das Heimtraining boomt und wird von einer Angebotsvielfalt bedient. Unter den Laufbändern, Crosstrainern, Indoor-Bikes, Rudergeräten und Heimtrainern, die das Label „smart“ tragen, heben sich die ab, die neben dem Trainingseffekt und der Erfolgsstatistik auf dem Bildschirm auch Multimedia-Erlebnisse bieten.