iOS 18 und Co. mit neuen Datenschutz-Features: Rotierende Netzwerkadressen und mehr

Apple lässt es sich nie nehmen, im Rahmen der WWDC auf die Bemühungen des Unternehmens hinzuweisen, den Datenschutz der Nutzer wahren und ausbauen zu wollen. Bei der Vorstellung neuer Versionen für iOS, macOS und Co. trifft dies erst recht zu: Im Laufe der vergangenen Jahre fügte Cupertino Funktionen wie „iCloud Private Relay“ und den App-Datenschutzbericht hinzu, welcher Anwender über mögliche…

Schreiben Sie einen Kommentar