Intels Werbepanne: Wenn ein MacBook Pro für gute Intel-PCs stehen soll

Schon häufiger zog Samsung Spott auf sich, wenn Werbe-Tweets für ein neues Galaxy-Smartphone von „Twitter for iPhone“ abgesendet wurden. Das bedeutet natürlich keine unternehmensinterne Abkehr von Android, vermutlich setzte lediglich die beauftragte Werbeagentur auf ein iPhone, peinlich ist es dennoch. Eine aktuelle Intel-Kampagne setzt dem Ganzen aber noch die Krone auf, denn die Wahl des „Fot…

Schreiben Sie einen Kommentar