„Epic will, dass wir wie Android werden“: Prozessauftakt legt weitere Interna offen

Im kalifornischen Oakland hat heute der Prozess zwischen Epic und Apple begonnen. Das zuständige Bundesgericht geht der Frage nach, ob Apple mit dem hauseigenen App Store eine Monopolstellung einnimmt und Entwickler aufgrund der obligatorischen Umsatzbeteiligung und fehlenden alternativen Plattformen auf iOS und iPadOS benachteiligt. Die Anwälte beider Streitparteien legten zu Beginn des Prozes…

Schreiben Sie einen Kommentar