Apple stoppt Verkäufe in der Türkei

Wer in den vergangenen Wochen in der Türkei weilte, etwa um dort Urlaub zu machen, konnte dort Macs, iPhones oder iPads zu sehr niedrigen Preisen erwerben. Das Land weist nämlich eine sehr hohe Inflationsrate auf, was dramatische Auswirkungen auf den Wechselkurs der türkischen Lira zu Euro und US-Dollar hat. Bei einem MacBook Pro 16″ in Top-Ausstattung konnte man daher dem Beitrag eines Mitglie…

Schreiben Sie einen Kommentar