Apple forscht und entwickelt: Virtuelle AR-Macs, Siri flüstert und schreit, iPhone als Pass-Ersatz

Die Grundlagen der Bedienung von Computern haben sich in den 45 Jahren seit der Gründung von Apple nicht wesentlich verändert. Damals wie heute nutzt man physische Eingabegeräte wie eine Tastatur und blickt auf einen Bildschirm. Mittlerweile lässt sich mit MacBook & Co. auch aus der Ferne arbeiten, aber auch in diesem Fall ist echte Hardware erforderlich, um etwa virtuelle Cloud-Maschinen zu st…

Schreiben Sie einen Kommentar