App Store in der EU: Apple veröffentlicht Adressdaten von Entwickleraccounts

Wer aus seiner Privatwohnung heraus eine App entwickelt, möchte wahrscheinlich nicht, dass seine Privatadresse im Internet auftaucht. Für Entwickler mit etwas Erfolg wird dies jedoch zur Pflicht. Apple hat kürzlich damit begonnen, App-Anbietern eine E-Mail zu schreiben. Darin werden sie aufgefordert, eine Selbsteinschätzung ihrer Tätigkeit vorzunehmen. Wer sich selbst als Gewerbetreibender eins…

Schreiben Sie einen Kommentar